top of page


Konfetti 
 


2021/22
aus 15 (raster)
Fußnotenedition No.1

In einem Zimmer. Ich sitze mit dem Oberkörper aufrecht; angelehnt an der Wand, ein Kissen im Rücken, eine Decke über mir, einen Kaffeebecher haltend. Ich hänge in Gedanken, in einer Zwischenwelt, in Zuständen - halte Szenen aufrecht. Vom Bett aus richtet sich mein Blick durch das Fenster direkt auf die Dächer, dann in den Himmel. Das Licht ist besonders mit der durchdringenden Wärme. Die Glasflächen des Hauses gegenüber sind Spiegel. In
einem Zimmer. Ich stehe auf, öffne das Fenster. Das Außen fühlt sich
leise und gedämpft an; der reale Geräuschpegel scheint ein anderer
zu sein. Eine pudrige Schicht aus Gold, Blau und Violett liegt über
den Formen. Ich streiche mit den Fingerspitzen über die samtige
Schicht, Spuren bleiben an ihnen. Mit der Handfläche beginne ich
die Farben zu verreiben; in kreisenden Bewegungen bis der
Untergrund übersättigt ist, die Formen sich auflösen. Puder wandert
über meine Hände, meine Arme, meine Schultern; verdeckt den
Körper. Meine Ohren verschlucken die Geräusche. Die Spiegel sind
blind.


Puder
 


2021/22
aus 15 (raster)
Fußnotenedition No.1

bottom of page